Allgemeine Geschäftsbedingungen der Gastro Service Bremen GbR

in der Version vom 2. Januar 2014.

1. Angebot
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Unternehmen, Vereine und Behörden. Wir verkaufen und liefern nicht an private Verbraucher.

2. Zustandekommen des Vertrags
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung oder Rechnung oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Erst mit der Annahme des Angebots kommt ein Kaufvertrag zustande. Neukunden können von uns nach der Bestellung und vor der Lieferung aufgefordert werden, ihre Bestellung schriftlich zu bestätigen. Wir weisen darauf hin, dass das deutsche Widerrufsrecht nach §355 BGB nicht für gewerbliche Kunden gilt.

3. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

4. Preise, Versandkosten
Alle Preise sind Nettopreise zzgl. Versandkosten und zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Mindestbestellwert beträgt 15 Euro. Die Versandkosten betragen 15 Euro innerhalb von Deutschland (25 Euro für EU und Schweiz) und werden Ihnen vor der endgültigen Bestellung im Shop angezeigt. Die Versandkosten für schwere oder große Waren können abweichen, in diesem Fall erstellen wir Ihnen für den Speditionsversand ein gesondertes Angebot.

5. Lieferbedingungen
Sofern nicht anders angegeben, bringen wir die Ware spätestens innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Sollten sich Lieferverzögerungen ergeben, werden wir Sie umgehend benachrichtigen. Wir werden immer versuchen Ihnen die Ware schnellst möglich zur Verfügung zu stellen, daher sind auch Teillieferungen möglich. Entsprechende Mehrkosten werden Ihnen nicht berechnet.

Bei Anlieferung der Ware durch den Paketdienst bzw. die Spedition muss die gelieferte Ware sofort auf Transportschäden untersucht werden. Transportschäden müssen schriftlich auf Lieferschein oder Scanner des Paketdienstes bzw. der Spedition dokumentiert werden. Bezüglich einer Haftung gelten die Regeln des Paketdienstes bzw. der Spedition.

6. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch PayPal-Zahlung, Überweisung auf unser Bankkonto oder per Nachnahme (nach Absprache). Bestandskunden und Behörden können per Rechnung mit Zahlungsfrist von zwei Wochen zahlen. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

7. Gewährleistung, Garantie
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt in der Regel 12 Monate. Darüber hinaus gehende Garantiezusagen erfolgen in den Produktbeschreibungen.

8. Datenschutz
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Bremen.